Erfolgreiches Jahr bei den Vereinigten Schützen

 

Knapp an die 40 Mitglieder waren es, die kürzlich ins Schützenstüberl kamen, als die Vereinigten Schützen ihre Jahresbilanz zogen. Und laut Schützenmeister Alois Koller war es ein eher ruhiges Jahr, was die Aktivitäten betrifft. Unter den vielen aktiven und passiven Schützen waren auch die beiden Ehrenschützenmeister Karl Böck sen. sowie Stefan Stiegler dabei. Im abgelaufenen Jahr musste man den Schützenkameraden Franz Kurrer zu Grabe begleiten. Insgesamt wurden drei Ausschusssitzungen abgehalten. Durchgeführt wurden wieder die traditionellen  Anfangs- und Endschießen, die wie immer gut besucht waren. Bei drei Mitgliedern konnte man den 90. Geburtstags mitfeiern. Und im Vorjahr wurde das Gauschießen des Schützengaues Aichach abermals auf der hochmodernen Anlage in Kühbach durchgeführt. Was dem Schützenmeister aber Sorge bereitet ist, dass in  Kühbach bis zum heutigen Tag praktisch keine Jugendarbeit betrieben wird. Und trotz der tollen Schießanlage bleiben die Nachwuchsschützen in Kühbach eher aus. Es fehlte aber bisher auch der verantwortliche Mann an der Spitze für die Jugendlichen, ab sofort wird sich Viktor Baumbach um den Nachwuchs kümmern. Sehr umfangreich und detailliert war der Kassenbericht von Schatzmeister Georg-Johann Felber, der die  Finanzen seit der Gründung des Vereins verwaltet. Und wie Felber den anwesenden Mitgliedern stolz mitteilen konnte, ist der Verein praktisch schuldenfrei, obwohl etliche Anschaffungen getätigt wurden. Seine gewissenhafte Kassenführung bestätigten die beiden Kassenprüfer Wilfried Hermann und Stefan Aidelsburger.

  Ebenso erfreulich war der Bericht des bisherigen Sportleiters Viktor Baumbach. Insbesondere die Aufgelegt-Schützen sind eine Bank im Schützengau Aichach. Bei der Oberbayerischen über die Bayerische bis zur  Deutschen Meisterschaft sorgten hier Hans Peter Hoch, Karl Böck, Konrad Gamperl, Rudolf Schlämmer, Günter Sitta, Detlef Müller und Peter Schlecht für Furore. Bei der Deutschen  Meisterschaft in Dortmund  wurde Hans Peter Hoch 160. mit 311 Ringen. Die abgeschlossenen Rundenwettkämpfe haben die Aufgelegt-Schützen mit 19 : 5 Ringen als Zweiter in ihrer Klasse abgeschlossen. Auf dem 5. Platz liegt derzeit die 2. Mannschaft in ihrer Gruppe. Die Luftpistolenmannschaft steht derzeit auf dem zweiten Platz. Bei den Gewehrschützen sieht es wie folgt aus: Die Erste steht in  der Gauliga auf dem 2. Platz mit 4 : 4 Punkten und dem guten Schnitt von 1320 Ringen. Die Zweite hat noch keinen Punkt und steht am Tabellenende. Auch die dritte Gewehrmannschaft triftet mit 4 : 6 Punkten im hinteren Tabellenende.

  Unter der Führung von Wahlleiter Hans Hörmann mit seinen Helfern Bernd Kerscher und Anton Tyroller wurde abschließend eine neue Vorstandschaft gewählt. Und hier gab es doch etliche Veränderungen in der Vorstandsriege. Alle Posten wurden einstimmig vergeben. Es gab folgendes Resultat: 1. Schützenmeister Alois Koller, 2. Schützenmeister Konrad Gamperl, 1. Schatzmeister Georg-Johann Felber, 2. Schatzmeister Bernd Kerscher, 1. Schriftführer Josef Mörtl, 2. Schriftführer Karl Böck jun., 1. Sportleiter Hans Peter Hoch, 2. Sportleiter Michael Felber, 1. Jugendleiter Viktor Baumbach, 2. Jugendleiter Martin Augustin, 3. Sportleiter Michael Straßer, EDV-Referent Christian Schalter, Ausschuss Anton Tyroller, Peter Schlecht, Ralf Kerkmann und Rudolf Schlämmer, 1. Waffenwart Detlef Müller, 2. Waffenwart Georg Baur, Kassenprüfer Günter Sitta und Stefan Aidelsburger.

 

Hier auf dem Bild die neugewählte Vorstandschaft der Kühbacher Vereinigten Schützen, ganz rechts im Bild Schützenmeister Alois Koller.
(Foto: Josef Mörtl)

                                                                                                            

 

 

Alois Koller

1. Schützenmeister

Konrad Gamperl

2. Schützenmeister

Georg-Johann Felber

1. Schatzmeister

Josef Mörtl

1. Schriftführer

Bernd Kerscher

2. Schatzmeister

Karl Böck jun.

2. Schriftfüher

Hans-Peter Hoch

1. Sportleiter

Christian Schalter

1. EDV Referent / Webmaster

Michael Felber

2. Sportleiter

Rudolf Schlämmer

Beisitzer

Viktor Baumbach

1. Jugendleiter

Peter Schlecht

Beisitzer

Martin Augustin

2. Jugendleiter

Anton Tyroller

Beisitzer

Michael Straßer

3. Jugendleiter

Ralf Kerkmann

Beisitzer

Georg Baur

Waffenwart

Detlef Müller

Waffenwart

Günter Sitta

Kassenprüfer/Revisor

Stefan Aidelsburger

Kassenprüfer/Revisor

Alois Koller

Referent Ausweise

Georg-Johann Felber

Referent Mitgliederverwaltung


 

 

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com